Commitment

Soziale Verantwortung

Unser Verständnis der Verantwortung lautet: „TUE DIE RICHTIGEN SACHEN RICHTIG“.

Grundsätzlich basiert Erfolg eines Unternehmens auf den Umsatz- und Gewinnanzeigen. In der Gegenwart jedoch resultiert er sich aus etwas mehreres - heute kann man nur das Unternehmen als Industrieführer bezeichnen, welches einen großen Wert auf die soziale Verantwortung legt.

Je mehr wir verdienen, desto mehr investieren wir in die richtigen Sachen – das ist unsere soziale und wirtschaftliche Verantwortung.

Die richtigen Sachen richtig tun! Was tun wir, um diese These zu treffen?

• Wir produzieren hochwertige medizinische Geräte und Produkte in voller Übereinstimmung mit den internationalen Qualitätsnormen ISO 9001:2008 und ISO 13485:2003, alle unsere Produkte verfügen über die CE-Zertifikate. Ebenso ist die Qualität von unseren medizinischen Produkten mit zahlreichen Diplomen, Urkunden und Ehrenpreisen bewertet. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem Fokus an Produktion von hochqualitativen medizinischen Produkten zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen beitragen.

• 2008 startete unser Anti-Krisen-Projekt für Energieeinsparung, gezielt auf Verbesserung der Energieeffizienz und Reduktion von Energiekosten durch Bestimmung des Strombedarfs in "Schwachstellen" und durch Einsatz moderner Verfahrenstechnologie sowie effektives Energie-Managements. Somit haben wir 10% der Energieeffizienz gewonnen.

• Als umweltfreundliches Unternehmen sind wir an eine sichere Menschenzukunft gezielt. Dieser Verpflichtung folgend haben wir unser weiteres Projekt für umweltfreundliche Verpackung anlaufen lassen, welches wir schrittweise realisieren. Das Ziel des Projektes ist ein 100%-er Ersatz aller nicht-wiederverwendbaren Verpackungen durch umweltfreundliche, ökologisch zerlegbare Filme und Papiere. In der Zwischenzeit wurden die Verpackungen von 4 aus 6 Produktionsartikeln gynäkologischer Anwendung (insbesondere Handschuhe) durch die umweltfreundlichen ersetzt; im 2011 wurde das Projekt auf die gynäkologischen Spekula verbreitet und rund 80 % der von uns produzierenden Spekula werden jetzt in den umweltfreundlichen Verpackungen hergestellt.

• Der wertvollste Bestandteil unserer Tätigkeit ist unser Personal, wir übernehmen Verantwortung für die persönliche Betreuung von jedem Mitarbeiter. Als verantwortungsvolle Arbeitgeberin bietet die DIACLON allen ihren Mitarbeitern ein jährliches Kompensationspaket, einschließlich der Lebens- und Krankenversicherung, an. Wir investieren auch in die Ausbildung unserer Mitarbeiter durch Unterstützung von Schulungen, sowie finanzielle Unterstützung der Mitarbeiter bei der Fachausbildung.

• Auch die Wohltätigkeit gehört jetzt zu unserer Tätigkeit. Regelmäßig beliefern wir unentgeltlich die Abteilung für Gynäkologie des Krankenhauses in unserem Standort Lytkarino mit gynäkologischen Einweginstrumenten wie Spekula, gynäkologische Sätze, Spachteln, Küretten, Bürsten und Einweghandschuhe verschiedener Art. Ständig beschenken wir die Arztzimmer der Kindergärten unserer Stadt mit Einwegschutzhandschuhen.